Unbekannte Bilder der Stadt

Berlin: Schwartzsche Villa | Steglitz. Von Steglitz ausgehend, begehen die Berliner Künstler Ines Doleschal und Bram Braam den Stadtraum auf der Suche nach urbanen Strukturen, die über die Jahre unsichtbar geworden sind. In ihren Arbeiten interessieren sie sich für abseitige Orte genauso wie überdimensionierte Formen in der Architektur, die die Stadtviertel prägen und jenseits der belebten Boulevards doch ignoriert werden. Bram Braam und Ines Doleschal geben diesen Orten in ihren Werken eine neue Wertigkeit. Zu sehen sind Malerei und Objekte ab Mittwoch, 22. April bis 14. Juni, in einer neuen Ausstellung in der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55. Öffnungszeiten: Di-So 10-18 Uhr. Eintritt ist frei.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.