Wohin zu Weihnachten?

Dieter Hallervorden und Philipp Sonntag treten am 26. Dezember im Schlosspark Theater auf. (Foto: DERDEHMEL/Urbschat)

Steglitz. Weihnachtsfeier für Alleinstehende, Theater, Kabarett, Musik oder noch ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt – an den Weihnachtsfeiertagen gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, das Fest nicht nur in den vier Wänden zu verbringen.

Am Heiligabend lädt die evangelische Markus-Kirchengemeinde traditionell Alleinstehende zur gemeinsamen Weihnachtsfeier ein. Am Sonnabend, 24. Dezember, gibt es um 18 Uhr einen Gottesdienst und anschließend, von 19 bis 22 Uhr, eine Weihnachtsfeier in der Kapelle. Danach, um 22.15 Uhr, steht Turmblasen mit Punsch auf dem Programm und um 23. Uhr beginnt die Christnacht. Wer am Heiligen Abend nicht allein sein möchte, meldet sich an per E-Mail an Hoffmann@markus-gemeinde.de.

Heiter bis besinnlich verspricht das Weihnachtsprogramm im Zimmertheater Steglitz, Bornstraße 17, zu werden. Am Sonntag, 25. Dezember, gibt es um 16 Uhr eine Zaubershow mit Musik und Puppenspiel für Kinder ab vier Jahren. Karten für „Das verzauberte Hexlein“ kosten sechs Euro, fünf Euro für Kinder. Am Abend, 19 Uhr, singt Günter Rüdiger Chansons, Berliner Lieder und Kabarett-Songs. Der Theaterdirektor gibt ein Solo-Konzert mit Akustik-Gitarre zum Besten. Sein musikalischer Gast ist Beppo Pohlmann. Das Programm enthält unter anderem Lieder und Texte von Jacques Brel, Klaus Hoffmann, Reinhard Mey, Udo Jürgens, Gilbert Bécaud, Peter Horton, Georg Danzer, Kurt Tucholsky, sowie eigene Songs.

Am 2. Weihnachtstag, 26. Dezember, präsentiert Günter Rüdiger sein Tucholsky-Programm „Wo kommen die Löcher im Käse her?“ Als Gast ist Tanja Arenberg eingeladen. Karten zu 15 Euro, ermäßigt neun Euro gibt es unter  25 05 80 78, E-Mail: info@zimmertheater-steglitz.de.
Einen Stadtspaziergang bietet Stadtführerin Jenny Schon am Sonntag, 25. Dezember, ein. Wer nach dem Gänsebraten seinen Kiez besser kennenlernen möchte, erfährt bei dem Spaziergang, wo Steglitz am schönsten ist – nämlich vom Fichtenberg bis zur Bäke-Quelle. Die Teilnahme kostet zehn Euro und ist nur nach Anmeldung bis spätestens zwei Stunden vor der Führung möglich unter  892 13 38.

Weihnachtliche Stimmung kann man auch auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Forum Steglitz genießen. Er hat bis zum 7. Januar, Mo bis Sa 10.30-21, So 10.30-20, am 24. Dezember 10.30-16 und am 25. und 26. Dezember von 10.30-20 Uhr geöffnet. KaR
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.