16. Mai: U18-Europawahl

Steglitz-Zehlendorf. Am 16. Mai öffnen im Bezirk 15 Wahllokale in Schulen und Jugendeinrichtungen ihre Türen zur U18-Europawahl.

2014 können Kinder und Jugendliche erstmals auch zur Wahl des Europäischen Parlaments über das U18-Projekt ihre Stimme abgeben und sich vorher anhand der Veranstaltungen und Materialien informieren. Im Internet auf www.u18.org/europawahl-2014/wahllokale/ findet jeder das Wahllokal in seiner Nähe und kann sich dort, auf www.u18.org oder im Kinder- und Jugendbüro Steglitz-Zehlendorf, Machnower Straße 4, der Koordinierungsstelle des Bezirks, altersgerechte Informationen über die EU, Wahlen und die Parteien holen.

Um 18 Uhr am Wahltag schließen alle Wahllokale, die Ergebnisse werden online eingegeben. So können ab etwa 19 Uhr auf der U18-Homepage erste deutschlandweite Wahlergebnisse bekannt gegeben werden. Auch in Frankreich, Polen und Spanien finden zur Europawahl in einzelnen Orten erstmals U18-Wahlen statt.

U18 ist eine der größten Bildungsinitiativen für Kinder und Jugendliche in Deutschland. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, junge Menschen für Politik zu interessieren, damit sie sich aktiv in gesellschaftliche Diskussionen sowie politische Prozesse einmischen und diese mitgestalten.

Weiterführende Infos unter http://www.u18.org/das-projekt-u18/

Michael Kahle / m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.