Ruppert Stüwe bleibt SPD-Vorsitzender in Steglitz-Zehlendorf

Steglitz-Zehlendorf. Die SPD Steglitz-Zehlendorf hat Ruppert Stüwe als Vorsitzenden bestätigt. Auf ihrer Kreisdelegiertenversammlung am 12. März wählten Sozialdemokraten des Bezirks ihren Vorsitzenden für zwei weitere Jahre. Stüwe erhielt 103 der 105 abgegebenen Stimmen.

„In diesem und im nächsten Jahr stehen wichtige Wahlkämpfe an. Wir wollen auch in Steglitz-Zehlendorf eine Mehrheit für soziale Politik erreichen,“ sagt Stüwe. Mit Michael Müller als Regierendem Bürgermeister und Michael Karnetzki als Bürgermeisterkandidat sei die SPD gut aufgestellt. Jetzt gelte es für mehr soziale Gerechtigkeit zu kämpfen.

Auf der Versammlung im Botanischen Museum wurden zudem Brunero Cappella, Dr. Ina Czyborra (MdA) und Franziska Drohsel als stellvertretende Vorsitzende der Steglitz-Zehlendorfer SPD gewählt. Den geschäftsführenden Vorstand komplettieren Jan Kellermann als Kassierer und Olemia Flores Ramirez als Schriftführerin. Zudem nominierte die Versammlung Jan Stöß für den Landesvorsitz der Berliner SPD sowie Barbara Loth und Mark Rackles als stellvertretende Landesvorsitzende. KM

Alle Mitglieder des Vorstands sind auf der Homepage der SPD Steglitz-Zehlendorf zu finden: www.spd-suedwest.de/partei/vorstand/index.html.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.