SPD lädt zum Feiern und Diskutieren ein

Steglitz-Zehlendorf. Die SPD Steglitz-Zehlendorf lädt noch bis 12. September zu zahlreichen Veranstaltungen zum Mitmachen ein. Das Programm ist vielfältig: Es findet ein Kinderfest statt, es gibt Diskussionsrunden, Lesungen und einen Stadtrundgang und ein Kino-Film wird gezeigt.

„Die SPD ist mit ihren über 2000 ehrenamtlichen Mitgliedern das ganze Jahr über aktiv. In dieser Woche bündeln wir unsere Aktivitäten und freuen uns, mit an Politik interessierten Bürgern ins Gespräch zu kommen“, sagt der Kreisvorsitzende Ruppert Stüwe. Am Donnerstag, 10. September, 16 Uhr, spricht Pfarrer Uwe Weiß, Leiter des Paul-Gerhardt-Diakonie-Hospizdienstes Berlin über die Arbeit im Hospiz, die Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen. Darüber hinaus informiert er über die Arbeit mit Angehörigen. Ort ist das Restaurant „Enzina“ am S-Bahnhof Botanischer Garten. Ab 16 Uhr beginnt auch ein Kinderfest im Colmarer Weg, Mörchinger Straße. Um 18 Uhr wird im Bali Kino der Dokumentarfilm „Mietrebellen – Widerstand gegen den Ausverkauf der Stadt“ gezeigt. Anschließend kann darüber diskutiert werden. Unter anderem sind als Gesprächspartner Regisseur Matthias Coers und Daniel Buchholz, Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses, vor Ort.

Am Freitag, 11. September, beginnt um 17 Uhr ein kommunalpolitischer Spaziergang durch das Gebiet rund um das Alliiertenmuseum. Treffpunkt ist vor dem Museum in der Clayallee/gegenüber Auf dem Grat.

Ein Spendensammlung zu Gunsten des neuen Bücherbusses soll am Sonnabend, 12. September, ab 10 Uhr, starten. Der Bücherbus steht an diesem Tag vor dem SPD-Bürgerbüro in der Moltkestraße 52. Es wird vorgelesen und Bücher können ausgeliehen werden, kleine Geschenke verteilt und Spenden gesammelt. „Bubble Bert“ macht mit Kindern große und kleine Seifenblasen. Um 15 Uhr startet eine kulturhistorische Fahrradtour durch Wannsee. Teffpunkt ist am S-Bahnhof Wannsee, Wannsee-Hof.

Den Abschluss der Woche der Steglitz-Zehlendorfer SPD bilden am Sonnabend Kinderfest und Dahlemer Sommerfest auf dem Forbacher Platz. Um 16 Uhr geht es los. Ab 17 Uhr gibt es Musik mit Klezmer-Musik. KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.