offline

Karla Rabe

Startpunkt ist: Steglitz
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 5.746 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 1 Gefolgt von: 21
Ich bin seit 2007 als freiberufliche Reporterin der Berliner Woche in Steglitz-Zehlendorf unterwegs. Seit 2008 lebe ich auch in Steglitz. Als „Einheimische“ bin ich gewissermaßen „ganz nah dran“ an allem, was im Bezirk passiert.
1 Bild

Kirschblütenfest am Mauerweg mit japanischen Trommlern, Cosplay und Kalligraphie

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 3 Stunden, 22 Minuten | 33 mal gelesen

Berlin: TV-Asahi-Kirschblütenallee | Am Sonntag, 29. April, bietet die Kirschbaumallee auf dem ehemaligen Berliner Mauerstreifen die blühende Kulisse für das Japanische Kirschblütenfest. Zwischen Lichterfelde und Teltow wird gefeiert. Unter anderem können sich die Besucher auf Taiko-Trommler, eine Manga-Zeichnerin im Cosplay-Village und viele japanische Speisen freuen. Über 70 Stände mit japanischen Spezialitäten, Kalligraphie, Manga, Tees, Fächer,...

Geschichten vom Knoll-Troll

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 3 Stunden, 22 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Zimmertheater Steglitz | Steglitz. Ein buntes Wanderstück mit vielen Puppen und einem Erzähler für Kinder ab drei Jahren steht am Sonntag, 29. April, 16 Uhr, auf dem Spielplan des Zimmertheaters Steglitz, Bornstraße 17. Die Geschichte vom kleinen Knoll-Troll Knut ist die letzte Kindervorstellung des Theaters vor der Sommerpause. Die Zuschauer begleiten den liebenswerten Troll bei seiner Suche nach einem schöneren Zuhause im Märchental. Doch das...

Musikschule mit neuem Programm

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 3 Stunden, 22 Minuten | 4 mal gelesen

Steglitz. Die Leo-Borchard-Musikschule hat eine neue Info-Broschüre herausgegeben. Das Heft umfasst allgemeine Informationen über die Musikschule, das Lehrangebot, die Lehrkräfte und geplante Veranstaltungen bis Juli dieses Jahres. In diesem Jahr legt die Musikschule den Fokus auf die musikalische Ausbildung von Erwachsenen. Das Heft informiert über alle Kurse und Unterrichtsorte. Außerdem wird auf besondere Veranstaltungen...

1 Bild

Dieter Hallervorden als sprechender Goldfisch 2

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 2 Tagen | 77 mal gelesen

Berlin: Schlosspark Theater | Das Schlosspark Theater steht wenige Monate vor seiner zehnten Spielzeit. Vor dem Jubiläum gibt es noch einmal eine Premiere: Am Sonnabend, 12. Mai, zeigt das Theater „Kasimir und Kaukasus“ als deutsch Erstauffühung.   Theaterchef Dieter Hallervorden freut sich ganz besonders über diese Produktion. „Kasimir und Kaukasus“ hat er in Paris entdeckt und übersetzt.  Geschrieben wurde es von einem der renommiertesten...

Der beste Müll ist gar kein Müll

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Schwartzsche Villa | Steglitz. „Mila rettet das Müllmonster“ ist ein musikalisches Theaterstück zum Thema Müll. Am Freitag, 27. April, 10.30 Uhr, feiert es in der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55, Premiere. Das Stück der Pinkpony-Company für Zuschauer ab Vorschulalter will zeigen, dass der beste Müll der ist, der gar nicht erst entsteht. Die Idee stammt von Company-Gründerin Sasha Sophie Halm, die gemeinsam mit Julia de Boor die Puppen...

Kalter Krieg in der geteilten Stadt

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 2 Tagen | 44 mal gelesen

Berlin: Antiquariat und Café Morgenstern | Steglitz. Der Schriftsteller Norbert Wollschläger liest am Freitag, 27. April, 19.30 Uhr, im Antiquariat und Café Morgenstern, Schützenstraße 54, aus seinem Berlin-Roman „In der Hitze der Nacht“. Er führt darin seine Leser in das Berlin im Juli 1952. In der geteilten Stadt herrscht Kalter Krieg zwischen den Siegermächten über Nazideutschland. Ein Kampf mit Worten und Waffen, mit Subversion, Sabotage und Spionage, dem keiner...

1 Bild

Erst einmal reparieren: Steglitz: MeKKi lädt ins Repaircafé ein

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 2 Tagen | 18 mal gelesen

Berlin: Markus-Kirchengemeinde | Zum gemeinsamen Reparieren, Lernen und Austauschen lädt der BUND Berlin am 26. April wieder ins Gemeindehaus der Markusgemeinde, Albrechtstraße 81/82, ein. Von 17 bis 20 Uhr öffnet hier das Repair Café Steglitz. Seit dem Auftakt Anfang des Jahres hat sich bereits ein großer Stamm an versierten Helfern gefunden. Sie stehen den Gästen bei Reparaturen kompetent zur Seite oder unterstützen das Team am Empfang und am Buffet....

Freibäder bereit für die Saison

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 3 Tagen | 83 mal gelesen

Der Frost kam im vergangenen Winter spät aber heftig. Dennoch starten die Berliner Bäder Betriebe pünktlich die Freibadsaison.  In Steglitz-Zehlendorf kann ab 1. Mai zunächst nur im Sommerbad „Spucki“ angebadet werden. Das Bad am Hindenburgdamm hat täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Seit über fünf Jahren ist es verpachtet. Es gehört zu den insgesamt 13 Berliner Sommer- und Strandbädern, die in diesem Jahr als erste zum...

2 Bilder

Das Alfa-Mobil hilft bei Angst vor Buchstabensalat

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 3 Tagen | 34 mal gelesen

Berlin: Büro des Alfa-Mobils | Über 7,5 Millionen Erwachsene in Deutschland können nicht richtig lesen. Um diese Menschen auf Hilfeangebote aufmerksam zu machen, tourt seit einigen Jahren das Alfa-Mobil erfolgreich durch ganz Deutschland. Seit Freitag, 13. April, gibt es ein Büro des Alfa-Mobils in der Holsteinischen Straße. Paraskavedekatriaphobie – dieser Begriff hatte mit der Eröffnung des Alfa-Büro eigentlich nichts zu tun. Die dabei Anwesenden...

Wozu gibt es Welterbe-Areale?

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 3 Tagen | 16 mal gelesen

Berlin: Gutshaus Steglitz | Steglitz. Ein Vortrag mit Klaus-Henning von Krosigk thematisiert am 26. April, 19 Uhr, im Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48, den Sinn und Nutzen von Welterbe-Arealen. Der Berliner Südwesten und Potsdam verfügen über ein einzigartiges, die Landesgrenzen überschreitendes Weltkulturerbe-Areal. Die Schlösser und Gärten von Potsdam und Berlin gehören zu den insgesamt 42 deutschen UNESCO-Welterbestätten. Auf die Frage, warum wir...

BVV setzt sich für mehr Fahrradbügel ein

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 4 Tagen | 42 mal gelesen

Das Bezirksamt soll in kleineren Geschäftsstraßen und vor öffentlichen Einrichtungen mehr Radabstellplätze errichten. Dazu hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) die Verwaltung per Beschluss aufgefordert. Zunächst soll ermittelt werden, wo ein erhöhter Bedarf besteht und dabei vor allem die Situation vor Geschäften, Ärztehäusern, Schulen und Kindergärten geprüft werden. Aus Sicht der BVV fehen zum Beispiel an der...

Schüler geben Cellokonzert

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 4 Tagen | 10 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Ingeborg Drewitz | Steglitz. Das Cello als Instrument des Jahres wird von Schülern der Leo-Borchardt-Musikschule in einem Konzert vorgestellt. Am Donnerstag, 26. April, 18.30 Uhr, präsentieren sie in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, ein abwechslungsreiches Konzert rund um das Violoncello. Der musikalische Spannungsbogen reicht von Werken von Melchior Franck, Bohuslav Martinu bis hin zu zeitgenössischen Stücken von Janina...

Offene Türen im Bürgertreffpunkt

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 4 Tagen | 9 mal gelesen

Berlin: Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West | Lichterfelde. Zum ersten Mal lädt die Freizeitstätte im alten Bahnhof Lichterfelde West zu einem Tag der offenen Tür ein. Am Mittwoch, 25. April, 11 bis 17 Uhr, stellen im Bürgertreffpunkt in der Hans-Sachs-Straße 4d, Gruppen des Hauses ihre Angebote im Saal vor. Darunter sind Sprachkurse, Spielegruppen, Literatur-, Gesundheits- und Philosophiekreise. Im Obergeschoss findet ein „offener Unterricht“ statt. Die Besucher können...

Vorsorge für das Lebensende

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 4 Tagen | 35 mal gelesen

Berlin: Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West | Lichterfelde. Das Thema Patientenverfügung steht im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung am 2. Mai, 15 Uhr, im Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde, Hans-Sachs-Straße 4d. Es wird die Patientenverfügungs-Beratung der Zentralen Anlaufstelle Hospiz (ZAH) vorgestellt und die Bedeutung  einer Patientenverfügung sowie deren Stellenwert in der Vorsorge für das Lebensende erläutert. Der Schwerpunkt des Vortrags liegt auf der...

Zur Zukunft des Steglitzer Kreisels 1

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 17.04.2018 | 470 mal gelesen

Berlin: Rathaus Steglitz | Steglitz. Wie ist der aktuelle Planungsstand am Steglitzer Kreisel? Antworten darauf gibt es am Dienstag, 24. April, 17 bis 20 Uhr, auf einer Informationsveranstaltung im alten BVV-Saal des Rathauses Steglitz, Schloßstraße 37. Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) hat Vertreter des Investors, die Verkehrslenkung Berlin und die BVG dazu eingeladen. Sie informieren unter anderem über die bauliche Gestaltung,...