offline

Karla Rabe

Startpunkt ist: Steglitz
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 4.645 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 1 Gefolgt von: 15
Ich bin seit 2007 als freiberufliche Reporterin der Berliner Woche in Steglitz-Zehlendorf unterwegs. Seit 2008 lebe ich auch in Steglitz. Als „Einheimische“ bin ich gewissermaßen „ganz nah dran“ an allem, was im Bezirk passiert.

Von feurig bis luftig: Ausstellung in der Villa Kult

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 20 Stunden, 46 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Villa Kult | Lichterfelde. „Feurig und Luftig“ nennen die beiden Künstlerinnen Gabriele Fackelmann und Simone Elsing ihre Ausstellung. Zum ersten Mal stellen sie ihre Werke gemeinsam aus. Ihre Ausdrucksformen der Malerei und Bildhauerei spiegeln sich dabei gegenseitig, versetzen in Spannung und eröffnen Bedeutungsräume. Die ausgestellten Werke der beiden Frauen zeigen das Leben aus einer weiblichen Sicht – kraftvoll und doch auch zart. Es...

Beschwingte Melodien

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 20 Stunden, 46 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West | Lichterfelde. Heitere Operettenmelodien erklingen am Mittwoch, 5. April, 15 Uhr, im Bürgertreffpunkt am Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Straße 4d. Die Kleine Oper Zehlendorf bringt Lieder von Walter Kollo bis Johann Strauss zu Gehör. Die Künstler unter Leitung von Ingeborg Kramer erzählen sowohl schöne als auch schmerzliche Geschichten über die Liebe. Eintritt und ein Kaffeegedeck kosten fünf Euro, Fördermitglieder...

Mit Jazz durch die Welt

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 20 Stunden, 46 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Club Steglitz | Steglitz. Auf eine Reise durch die Welt mit Musik aus Frankreich, Italien, Rumänien, Kolumbien, Brasilien, den USA und anderen Ländern geht es am Mittwoch, 5. April, 18 Uhr, im Club Steglitz, Selerweg 18-22. Initiator der musikalischen Weltreise ist das Annette-Wizisla-Trio. Annette Wizisla tritt mit Jazz und lateinamerikanischer Musik als Sängerin und Pianistin auf. An ihrer Seite hat sie die renommierten Berliner...

Bürgermeisterin mit Sprechstunde

Karla Rabe
Karla Rabe | Zehlendorf | vor 2 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Rathaus Zehlendorf | Steglitz-Zehlendorf. Am Dienstag, 4. April, lädt Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) zur Bürgersprechstunde ein. In der Zeit von 16 bis 18 Uhr ist sie in ihrem Büro im Rathaus Zehlendorf, Raum A 131, Kirchstraße 1/3, zu sprechen. Um Wartezeiten zu vermeiden, sollte unter  902 99 32 00 ein Termin vereinbart werden. KaR

2 Bilder

Degewo baut Wohnungen auf ehemaligem Schulhof 1

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | vor 2 Tagen | 79 mal gelesen

Berlin: Bröndby-Schule | Lankwitz. Am Standort der ehemaligen Bröndby-Oberschule aus den 1970er-Jahren will die Degewo ein Wohngebiet entwickeln. Derzeit können die Pläne und Entwürfe für das Wohnungsbauvorhaben eingesehen werden. Der Abriss der Schule aus den 1970er-Jahren hat begonnen. Aufgrund von Asbestbelastung wurde die Schule 1990 geschlossen und stand seither leer. Die Ruine wurde zu einem Schandfleck im Kiez. Anwohner forderten immer wieder...

FDP setzt sich für Bäume im Leonorenpark ein

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | vor 2 Tagen | 10 mal gelesen

Berlin: Haus Leonore | Lankwitz. Nach der Fällaktion im so genannten Leonorenpark sind noch viele Bäume erhalten geblieben. Die FDP-Fraktion will sie während des bevorstehenden Wohnungsbaus unter besonderen Schutz gestellt sehen. In einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung fordert die FDP das Bezirksamt auf, durch regelmäßige Kontrollen sicherzustellen, dass die Bäume während der Bauarbeiten keinen Schaden nehmen. Auf dem parkähnlichen...

Schlaflos in Berlin

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Berlin: Maria-Rimkus-Haus | Lankwitz. Eine musikalische Pyjama-Party steigt am Dienstag, 4. April, 18 Uhr, im Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53. Die Spätzünder aus dem Theater der Erfahrungen laden dazu ein und gehen der Frage nach, was sich eigentlich in deutschen Betten tut. Sie wagen einen Blick durchs Schlüsselloch, philosophieren dabei musikalisch-humorvoll über Fremdgänge, lassen sich von Literatur verwöhnen und von Krümeln pieken. Sie...

Erinnerung an Elvis

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm | Lichterfelde. Sänger und Entertainer Alf Weiss erinnert am Dienstag, 4. April, 18 Uhr, im Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm 52, an Elvis Presley und seinen Aufstieg vom Lkw-Fahrer zum weltweit bedeutendsten Star des Rock'n'Roll. Alf Weiss interpretiert die unvergesslichen Hits von Elvis. Der Eintritt kostet vier Euro. Anmeldungen unter  772 60 55 oder per E-Mail an kommunikationszentrum-am-od@web.de. KaR

3 Bilder

Grünzug am Lilienthalpark erhält größere Abfalleimer 1

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 3 Tagen | 29 mal gelesen

Berlin: Lilienthal-Park | Lichterfelde. Der Grünzug zwischen Lilienthalpark und Sondershauser Weg ist beliebt bei Spaziergängern, Joggern und Hundbesitzern. Vor allem Letztere haben auf der Strecke ein Problem: Sie haben Probleme, die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner ordnungsgemäß zu entsorgen. Der Grund ist, dass Papierkörbe Mangelware sind. Die wenigen, die es an diesem Weg noch gibt, sind innerhalb weniger Tage überfüllt. „Früher gab es hier...

Sonntags im Museum

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 4 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Steglitz Museum | Lichterfelde. Das Steglitz Museum in der Drakestraße 64 A lädt am Sonntag, 2. April, 16 Uhr, zum Klassik-Sonntag bei Kaffee und Kuchen ein. Es spielen Bettina Wickihalder, Flöte, Mia Renneberg, Klavier, und Christiane Köhler, Cello. Der Eintritt kostet fünf Euro. Wer möchte, kann um 15 Uhr an einer Führung durch die aktuelle Ausstellung zur „Erinnerung an Siegfried Borris (1906-1987). Komponist, Musikpädagoge,...

Foto-Workshop für Kinder ab zehn Jahre

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 4 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Jugend im Museum | Lichterfelde. Faszinierend sind die vielen Formen und Farben der Pflanzen, die man im Botanischen Garten entdecken kann. Doch es ist gar nicht so einfach, die Schönheit der Pflanzen im Foto festzuhalten. In einem Workshop erfahren die Teilnehmer, wie es richtig geht. Der Verein Jugend im Museum bietet am Wochenende, 1. und 2. April, jeweils von 11 bis 17 Uhr in Zusammenarbeit mit dem Botanischen Garten einen Fotoworkshop für...

1 Bild

Straßenbau in Steglitz gerät in Zeitverzug

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 25.03.2017 | 91 mal gelesen

Steglitz. Geduld ist derzeit an der Kreuzung Birkbuschtraße, Wolfensteindamm gefragt. Hier werden im Auftrag der Verkehrslenkung Berlin neue Lichtsignalanlagen gebaut. Das sorgt für erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen. Durch die Baustellenampeln in diesem Bereich kommt es zu langen Staus. „Die Einmündung war einen Unfallschwerpunkt. Durch den Umbau soll die Kreuzung vor allem für Radfahrer und Fußgänger sicherer werden“,...

3 Bilder

Staudenmarkt für Hobbygärtner im Botanischen Garten

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 25.03.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Botanischer Garten Berlin | Lichterfelde. Am Sonnabend und Sonntag, 1. und 2. April, kommen Gartenfreunde, Stauden-Fans und Raritätensammler im Botanischen Garten auf ihre Kosten. Die Gärtnerhof GmbH lädt zum Berliner Frühlingsstaudenmarkt ein. 100 Gärtnereien, Baumschulen und Naturschutz- und Pflanzenvereine stellen ihre botanischen Neuigkeiten sowie Raritäten vor, erläutern die Grundlagen des naturnahen Gärtners und geben viele Tipps für die...

Start in die Trödelsaison

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 25.03.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Käseglocke | Lankwitz. Am Sonnabend, 1. April, startet im Rosengarten wieder die Trödelsaison. Von 13 bis 18 Uhr veranstaltet der Verein Spiel & Action hinter der Käseglocke in der Leonorenstraße 65 einen großen Trödelmarkt mit einem Basar für Babysachen. Tische müssen mitgebracht werden. Die Standmiete kostet vier Euro pro Meter. Der Erlös geht komplett an die Suppenküche für Kids in der Käseglocke. Neben der Möglichkeit das eine oder...

Die Spielunken sind los

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 25.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Zimmertheater Steglitz | Steglitz. Die Spielunken laden am Sonnabend, 1. April, 20 Uhr, im Zimmertheater Steglitz, Bornstraße 17, zum Improvisationstheater ein. Der Abend steht unter dem Motto „Herr der Dinge“. In einer abenteuerlichen Geschichte geht es um verwunschene Seen, tückische Labyrinthe, Trollen, Drachen, Hexen und Getier. Welche Gefahren in dieser Welt lauern und ob der Held sie überwinden kann, bestimmt das Publikum durch seine Vorgaben....