50 Designerinnen öffnen ihre Koffer

Der Koffermarkt bietet selbstgefertigte Produkte von Designern. (Foto: Veranstalter)

Steglitz. Am Sonnabend, 27. Oktober, öffnet von 10 bis 21 Uhr der Berliner Koffermarkt im Einkaufszentrum "Das Schloss". 50 Designerinnen, Bastlerinnen, Erfinderinnen und andere Kreative öffnen ihre Koffer voller Ideen, Handarbeiten und Selbstfabriziertem.

Die Idee des Koffermarktes stammt aus den USA. Nach Berlin geholt haben ihn die Designerinnen Andrea von "handymadebysweet" und Katta von "ZauberDrum". Im Einkaufszentrum werden an diesem Tag die Designer und produzierenden Kreativen ihre selbst gefertigten Produkte aus jeweils einem Koffer ihrer Kundschaft präsentieren. Es gibt Genähtes, Gehäkeltes und Gestricktes, Dinge aus Porzellan, Ton, Filz, Papier und Leder als Schmuck, Spielzeug oder Taschen - alles zwischen den Deckeln der mitgebrachten Gepäckstücke. Die Regeln für die Verkäuferinnen sind ganz einfach: Ein Angebotskoffer auf einer Standfläche von einem Quadratmeter gefüllt mit Dingen aus eigener Fertigung. Der Eintritt ist frei und für kreativen Austausch zwischen Machern und Besuchern wird auch gesorgt sein.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden