Bewerbungsfrist für Kleinkünstler läuft

Steglitz. Die Vorbereitungen zur traditionelle Steglitzer Woche laufen auf Hochtouren. Das beliebte Volksfest wird vom 24. Mai bis 9. Juni am Teltowkanal gefeiert.

Wie schon in den vergangenen Jahren wird es am Bühnenpavillon im Festpark ein buntes Programm für die ganze Familie geben. Als einer der Höhepunkte wird in diesem Jahr das Supertalent der Steglitzer Woche gesucht. Künstler aus den verschiedensten Bereichen wie Musik, Akrobatik, Comedy, Zauberei oder Jonglage können sich am Sonntag, 9. Juni, von 16 bis 19 Uhr, einem großen Publikum präsentieren. Es können auch Gruppen an dem Wettbewerb teilnehmen. Allerdings sollte der bühnentechnische Aufwand gering sein. Eine Jury wählt dann unter den Teilnehmern die besten drei Darbietungen aus. Wer letztendlich zum Supertalent gewählt wird, entscheidet der Applaus des Publikums. Den Siegern winken Sach- und Geldpreise.

Bewerbungsschluss ist Freitag, 10. Mai. Das Formular kann auf www.steglitz-zehlendorf.de ausgefüllt und verschickt werden. Per Postweg ist die Bewerbung mit Demoband und künstlerischer Laufband an das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf, Büro des Bezirksbürgermeisters, Frau Körper, Kirchstraße 1/3, 14163 Berlin zu schicken. Fragen zum Kleinkunstwettberb werden vom Bezirksamt unter 902 99 32 07 beantwortet.

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.