Bis zu 150 Teilnehmer werden erwartet

Steglitz. Der 1. Skat- und Rommé-Club Steglitz veranstaltet gemeinsam mit dem Erbbauverein Moabit Berlin eG (EVM) am Sonnabend, 12. Juli, das 14. Open Air Benefiz-Preisskat.

Im grünen Innenhof der Wohnanlage Schildhornstraße 52 startet die erste Skat-Runde um 11 Uhr. Die zweite Runde beginnt um 13.45 Uhr. An dem offenen Turnier können alle teilnehmen, die gern Skat spielen. Gespielt werden zwei Serien zu 48 Spiele. Zur zweiten Serie wird nach dem Ergebnis der ersten Serie gesetzt. Gespielt wird nach den internationalen Skat-Einheitsregeln. Das Startgeld beträgt elf Euro für einzelne Spieler und 20 Euro für Vierermannschaften. Für verlorene Spiele wird ein Abreizgeld von einem Euro fällig.

Ein Teil der Startgelder kommt der Aktion "Herz-Bube" zugute. Unterstützt werden Familien der im Auslandeinsatz getöteten oder schwerstverwundeten Soldaten der Bundeswehr.

Den Turnierteilnehmern winken wertvolle Preise und Gutscheine. Die besten Einzelspieler und Mannschaften bekommen außerdem einen Pokal. Das Turnier ist auf 150 Teilnehmer begrenzt.

Anmeldung ist bis zum 7. Juli bei M. Beyer unter 705 82 15 oder 83 22 20 25. Am Turniertag selbst sind nur noch Anmeldungen möglich, falls es freie Startplätze gibt.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.