BVV soll Papier einsparen

Steglitz-Zehlendorf. Die Bezirksverordnetenversammlung soll weniger Papier verschwenden. Die Grüne-Fraktion fordert daher, dass Sitzungsunterlagen künftig in digitaler Form und nur im Ausnahmefall und auf extra Wunsch per Papier bereitgestellt werden. Inzwischen würden viele Verordnete mit Laptops oder Tablets arbeiten. Mit der Umstellung könnte viel Papier und Porto gespart werden, erklären die Grünen. Der Antrag ist zunächst in den Ausschuss für Geschäftsordnung überwiesen worden.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.