Der Südwesten als Kulturregion

Steglitz-Zehlendorf. Das Kulturamt veranstaltet am 21. September einen Kulturtag. Unter dem Motto "Jenseits von Mitte. Ein Kulturtag im Süden" sollen zwölf kommunale Einrichtungen mit Veranstaltungen unter Beweis stellen, dass Steglitz-Zehlendorf ein lohnenswertes Ziel für Kulturinteressierte ist. An diesem Kulturtag beteiligen sich das Alliierten-Museum, Das akustische Kleist Denkmal, die Domäne Dahlem, das Haus am Waldsee, das Kunsthaus Dahlem, die Liebermann-Villa, das Museum Dahlem, Mutter Fourage, die Petrus Kirche, Schloss Glienicke, das Schlosspark Theater und die Schwartzsche Villa. Ein Programmheft dazu ist in Arbeit.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.