Die Polizei sucht einen Schmuckräuber

Dieser Mann wird gesucht. Das Bild wurde von einer Überwachungskamera aufgenommen. (Foto: Polizei)

Steglitz. Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei jetzt einen Mann, der im Sommer dieses Jahres aus einem Schmuckgeschäft diverse Schmuckstücke entwendete.

Tatzeit 31. Juli 2012. Gegen 13.40 Uhr betritt ein unbekannter Mann das Modegeschäft "I am" in der Schloßstraße. Er ging zu einem Verkaufsständer, öffnete seine Tasche und verstaute darin diverse Schmuckstücke. Dann stieß er die Verkäuferin weg, sodass sie sich verletzte. Anschließend flüchtete er mit seiner Beute in unbekannte Richtung. Der Täter ist 30 bis 40 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, hat kurze dunkelblonde Haare und ist wahrscheinlich osteuropäischer Herkunft. Der Mann trug eine auffällige dunkelblaue Jacke mit mittelblauer Partie an den Schultern, vermutlich der Firma Adidas. Um die Hüften trug er eine zweite dunkle Jacke mit einem Emblem der Firma McDonald auf der Rückseite. Darunter ist der Scriftzug "X-treme" erkennbar. Die Kriminalpolizei fragt: Wer kennt den Mann auf dem Foto? Wer kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Wer hat zum fraglichen Zeitraum auffällige Beobachtungen gemacht?

Hinweise nimmt die Direktion 4 unter 46 64 47 31 15 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden