Ehemalige OTZ-Schülerinnen unternahmen Zeitreise

Die ehemaligen Schülerinnen bei ihrem Jubiläumstreffen 60 Jahre nach ihrer Schulentlassung. (Foto: BA Steglitz-Zehlendorf)

Steglitz. 60 Jahre ist es her, dass die Schülerinnen der ehemaligen 4. OTZ-Schule, heute Kopernikus-Oberschule, gemeinsam die Schulbank drückten. Vor Kurzem trafen sich die rüstigen Damen zum Jubiläumsklassentreffen.

Stadträtin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) gratulierte den ehemaligen Schülerinnen der Klasse 10 M 3 zum 60. Jubiläum ihrer Schulentlassung. Anlässlich des Ereignisses unternahmen die Frauen eine kleine Zeitreise. Sie besichtigten ihre alte Schule, besuchten das Grab der Lehrerin und unternahmen eine Stadtrundfahrt durch Berlin.

1951 begann für die Schülerinnen die Oberschulzeit an der 4. OTZ-Schule, die damals zum technischen Zweig gehörte. 1979 trafen sich die Ehemaligen zum ersten Mal.

Ab 1984 kamen die Frauen alle vier Jahre zusammen, um die alten Zeiten Revue passieren zu lassen. Seit 2002 finden die Treffen alle zwei Jahre statt.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.