Eine Generation erinnert sich

Steglitz.Sven Felix Kellerhoff liest am Mittwoch, 13. Februar, in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, aus seinem Buch "Berlin im Krieg: Eine Generation erinnert sich". Der Journalist und Redakteur für Zeit- und Kulturgeschichte bei der Zeitung "Die Welt" hat einen breiten Fundus an Zeitzeugenberichten zusammengetragen. Mit seinem Buch hält der Autor die Erinnerung an eine leidvolle Zeit wach, die geprägt war von Lebensmittelrationierung und Fliegeralarm, Zerstörung und Tod. Beginn ist um 19 Uhr.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden