Erzählabend zur Odyssee

Steglitz. Abenteuer, Heldentum, Sieg und Niederlage: Das sind die Zutaten der "Odyssee". Das Epos gehört zu den ältesten und einflussreichsten Dichtungen der abendländischen Literatur. Es erzählt von göttlicher Schönheit, verletztem Stolz, unvergleichlichem Mut, Gewitztheit, Trauer, Schwächen und Stärken der Menschen - wie der Götter. Die Erzählerin und Märchenforscherin Kristin Wardetzky, Professorin für Theaterpädagogik an der Universität der Künste Berlin, wird am Sonntag, 19. Januar, 18.30 Uhr, in der Tanz-Tangente, Ahornstraße 24 darüber berichten. Der Eintritt kostet sieben Euro, ermäßigt fünf Euro.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.