Exponate aus vielen Epochen

Steglitz-Zehlendorf.In der aktuellen Ausstellung in der Galerie der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55, gibt es einen 150 Millionen Jahre alten Meteoriten zu sehen. Der Stein stammt aus Gardnos-Brekzie in Norwegen und ist mit vielen anderen Exponaten Teil der Ausstellung "Ontologie 15 Grad". Die 96 Objekte - darunter ein Brieföffner aus einem Granatsplitter aus dem Jahr 1918, eine Fayence-Fliese aus Tunesien um 1800 neben ganz Alltäglichem - beschreiben Dinge, die in einem Menschenleben von Bedeutung sein können. Die Ausstellung ist bis zum 22. Juni Di-So 10-18 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen. Weitere Infos auf www.kultur-steglitz-zehlendorf.de.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.