Film über Kinder in Kita oder Tagespflege

Steglitz.Am Mittwoch, 24. April, wird in der ev. Markus-Gemeinde, Albrechtstraße 81a, um 20 Uhr der Film "Krippenkinder" gezeigt. Können Kinder unter drei Jahren überhaupt von einer Betreuung in Gruppen wie in einer Kindertagesstätte profitieren oder ist die Betreuung außerhalb der Familie nur ein "notwendiges Übel", wenn beide Eltern berufstätig sind? Und wie unterscheidet sich die Betreuung in der Kita von der in einer Tagespflegestelle? Wie verhalten sich die Kleinen in der Eingewöhnungsphase und danach? Diese und andere Fragen stellen sich manche Eltern, wenn sie über eine Betreuung außerhalb der Familie nachdenken. Der Film "Krippenkinder", den die Deutsche Liga für das Kind in Auftrag gegeben hat, gibt einen Einblick und regt zum Gespräch an. Teilnahmegebühr fünf Euro.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.