Fotografien vergessener Orte

Steglitz.Im Foyer der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, sind derzeit Fotografien von Milena von Bruchhausen zu sehen. Die Berliner Fotografin zeigt Bilder von leerstehenden und alten Gaswerken, Sanatorien, Ball- und Gesellschaftshäuser, Fabriken und Kasernen, die der Zeit ausgesetzt sind. Dadurch, so heißt es, haben die Gebäude an Schönheit gegenüber der Zeit, in denen in ihnen Betrieb herrschte, gewonnen. Die Fotografien sind Mo bis Fr 10-20 Uhr und Sa 12-16 Uhr. Eintritt frei.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden