Französische Literatur lesen

Steglitz.Wer Literatur aus Frankreich, Belgien, der Schweiz, Kanada, Westafrika und dem Maghreb kennen lernen und sich mit anderen Literaturliebhabern darüber austauschen möchte, ist beim französischen Lesekreis richtig. Die Veranstaltung ist ein neue Angebot der Stadtbibliothek und findet erstmals am Donnerstag, 14. November, 18 Uhr, in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, statt. Die Teilnehmer tauschen sich über die französisch sprachige Literatur aus, lesen ein Buch gemeinsam und diskutieren darüber. Voraussetzung ist, sich auf Französisch unterhalten zu können. Der Lesekreis findet einmal monatlich immer am zweiten Donnerstag statt. Anmeldungen unter 79 74 95 11 oder per E-Mail: hel.reyer@t-online.de.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.