Günstige Mieten festschreiben

Steglitz-Zehlendorf. Im Bezirk wird in den nächsten Jahren viel gebaut. Ein angemessener Teil des neu entstehenden Wohnraumes soll zu günstigen Mieten vergeben werden, fordert die Piraten-Fraktion in einem Antrag das Bezirksamt auf. Bei allen anstehenden Projekten ab 50 Wohneinheiten soll ausreichend bezahlbarer Wohnraum per Bebauungsplan oder städtebaulichem Vertrag sichergestellt werden. Damit soll verhindert werden, dass Menschen mit geringem oder auch nur knapp durchschnittlichem Einkommen keinen Wohnraum in Steglitz-Zehlendorf mehr finden. Die Sicherung bezahlbaren Wohnraumes sei eine Aufgabe des Bezirks, heißt es weiter in dem Antrag, der noch im Stadtplanungsausschuss beraten wird.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.