Handbuch über das Glück

Steglitz.Es ist das große Thema seines Lebens: Seit über 30 Jahren beschäftigt sich der bekannte Autor und Verleger Florian Langenscheidt mit der Frage nach dem Glück. Vor 30 Jahren, während des Studiums, hat er das "Institut für angewandte Glücksforschung" gegründet. An der Harvard University dozierte er über Glück. Am Montag, 25. März, 19 Uhr liest Langenscheidt in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3 aus seinem Handbuch zum Glück. Eintritt fünf Euro, ermäßigt drei Euro.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden