Im Bezirk wird kaum geschwänzt

Steglitz-Zehlendorf. Im Bezirk gehen die Oberschüler offensichtlich noch gern zur Schule. Das lässt die Antwort der Senatsbildungsverwaltung auf eine Parlamentsanfrage zumindest vermuten. In Steglitz-Zehlendorf gibt es die wenigsten Schulschwänzer in Berlin. Nur 0,6 Prozent aller Schüler haben im ersten Halbjahr des Schuljahres 2013/2014 mindestens einen Tag unentschuldigt gefehlt. Im Vergleich zum Schulhalbjahr zuvor hat sich die Zahl auch nicht verändert. Spitzenreiter in Sachen Schule Schwänzen ist der Bezirk Mitte. Hier blieben 2,4 Prozent aller Schüler der Jahrgangsstufen 7 bis 10 mindestens einen Tag ohne Entschuldigung dem Unterricht fern.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.