Jugendjury verteilte Gelder

Steglitz-Zehlendorf. Die Jugendjury 2014 von Steglitz-Zehlendorf hat Fördergelder in Höhe von 5000 Euro an neun Jugendprojekte ausgereicht. Alle Bewerber hatten Vertreter in die Jury entsandt. Zuwendungen erhielten die Projektgruppen: 1. Berliner Schülertriathlon, Blümchen fürs Dreilinden, Jahrbuch Gymnasium, Steglitz Presseinformation, Verschönerung rund um den MoWo - Bauwagen, Chillen und Grillen für engagierte Schüler aus dem ganzen Bezirk, Das Durchgedrehte Drama, Boxsäcke gegen Aggressionen auf dem Schulhof, Bunker-Bühnen-Update und das Schülerparlament der Conrad-Grundschule. Die Jugendjury 2014 wird finanziell unterstützt vom JugenddemokratieFonds Berlin und vom Jugendamt Steglitz-Zehlendorf. Weitere Informationen unter 815 81 02.


Michael Kahle / m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.