Kirchenmusiktage in Steglitz ziehen alle Register

Der Steglitzer Kinderchor präsentiert zum Auftakt der Kirchenmusiktage ein Spuk-Musical. (Foto: Maren Glockner)

Steglitz. Grundschulkinder singen aus einem Spuk-Musical, Gospel-Sänger reißen ihr Publikum mit, zum Chorkonzert am Nachmittag gibt es Kaffee: Vom 7. bis 22. September zeigen Chöre und Ensembles, dass die Steglitzer Kirchenmusiktage für Jeden etwas bereithalten.

17 Veranstaltungen, davon 14 bei freiem Eintritt, laden dazu ein, den kirchenmusikalischen Schatz vor der eigenen Haustür wahrzunehmen. "Es ist ein menschliches Grundbedürfnis, sich musikalisch auszudrücken, singend, summend oder ein Instrument spielend", sagt Christian Finke, Kantor im Kirchenkreis Steglitz und Leiter des Festivals. Dies gelte für alle Generationen. Insbesondere aber sei es eine wichtige Aufgabe, Kinder kontinuierlich an Klänge, Singen und Musizieren heranzuführen. Und so haben die Veranstaltungen für Kinder und von Kindern bei den Kirchenmusiktagen einen besonderen Stellenwert. Aber auch die Erwachsenen dürfen sich von den Chören und Instrumentalisten berühren und zum Mitmachen inspirieren lassen.

Den Auftakt bildet in diesem Jahr ein Spuk-Musical für Kinder im Grundschulalter. Am Sonnabend, 7. September, beginnt um 15 Uhr eine Veranstaltung zum gemeinsamen Singen in der Patmos-Gemeinde, Gritznerstraße 18-20. Die Aufführung des Musicals beginnt um 17.15 Uhr.

Am Sonnabend, 14. September, heißt es "Kaffee und Kantate". In der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde, Sondershauser Straße 50, können die Besucher ab 15 Uhr Kaffee trinken und ab 16 Uhr einem Konzert lauschen. Auf dem Programm stehen die G-Dur Messe von Schubert sowie Violinkonzerte von Vivaldi und Bach.

Am Freitag, 20. September, 20 Uhr, gibt es ein Gospelkonzert in der Markus-Kirche, Karl-Stieler-Straße 8a, mit dem Chor "The Gospel Friends".

Das komplette Programm der Steglitzer Kirchenmusiktage kann auf www.kirchenkreis-steglitz.de

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.