Leo-Borchard-Musikschule gibt Konzerte zu Ehren ihres Namensgebers

Steglitz-Zehlendorf. Zum Jubiläumsjahr des Namensgebers stellt die Leo-Borchard-Musikschule ihr neues Programmheft mit allen Unterrichts- sowie Veranstaltungsgeboten vor.

Am 31. März wäre Leo-Borchard 115 Jahre alt geworden. Ihm zu Ehren hat die Musikschule ein vielfältiges, Programm zusammengestellt. Höhepunkte sind unter anderem der Klavierabend mit Werken von Haydn, Schumann und Chopin am 29. März, 17 Uhr im Haus der Musik, das Chorkonzert des Zehlendorfer Kammerchors am 15. Mai in der Kirche zur Heimat oder auch verschiedene musikalische Leckerbissen im Rahmen der Stadtpark-Konzerte vom 10. Mai bis 5. Juli im Stadtpark Steglitz. Außerdem präsentieren Ensembles der Musikschule ihr Können auf der Klangmeile in der Schloßstraße am 14. Juni ab 11 Uhr. Das Programmheft ist ab sofort kostenfrei an allen Bürgerämter, Kultureinrichtungen und in den Häusern der Musikschule Martin-Buber-Straße 21 und Grabertstraße 4 erhältlich. Die kommenden Konzerte, Workshops und sonstigen Darbietungen können ebenfalls im Veranstaltungsteil der Homepage der Musikschule www.musikschule-steglitz-zehlendorf.de eingesehen werden.

Mehr Informationen über das Angebot der Leo-Borchard-Musikschule gibt es auch unter 902 99 64 96.

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.