Lesen, zuhören, diskutieren

Steglitz. An jedem Montag im August um 20 Uhr treffen sich junge Autoren in der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55. Im kleinen Salon lesen sie unveröffentlichte Texte vor. Anschließend kann darüber diskutiert werden. Veranstaltet werden die Lesungen vom Autorenforum Berlin, eine der ältesten Lesebühnen der Stadt. Der Eintritt ist frei. Informationen auf www.autorenforum-berlin.de.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.