Lieder, Märchen, Kabarett und Satire im Zimmertheater

Günter Rüdiger, Melanie & Päckchen präsentieren am 7. Oktober einen Kleinkunst-Cocktail. (Foto: Jaqueline Lorenz)

Steglitz. Liederprogramme, Märchen, Kabarett und Satire stehen am Wochenende auf dem Programm des Zimmertheaters Steglitz, Bornstraße 17.

Am Freitag, 5. Oktober, singen André Rauscher und Erwin Böhlmann Altbekanntes von Otto Reutter. Die Lieder von Reutter sind immer noch "in aller Munde". Zu hören sind "Der Überzieher", "Nehm se nen Alten" oder "Bevor de sterbst". Dazu gibt es Geschichten, Bonmots und Anekdoten zu Otto Reutter. Die Gäste erwartet ein Musik-Theaterabend vollgepackt mit Otto Reutter in Wort, Text und Ton. Beginn ist um 20 Uhr. Everblacks von Georg Kreisler gibt es am Sonnabend, 6. Oktober. Hans Marquardt, Ex-Gebrüder Blattschuss, singt Kreisler-Lieder wie "Tauben vergiften im Park". Marquardt möchte dem Publikum das umfangreiche aber nahezu unbekannt gebliebene Werk des österreichischen Liedermachers nahe bringen. Neben Klassikern gibt es auch moderne Stücke zu hören. Der Abend beginnt um 20 Uhr.

Am Sonntag, 7. Oktober, präsentieren Günter Rüdiger, Melanie & Päckchen und Max Biundo wie an jedem ersten Sonnabend im Monat einen Kleinkunst-Cocktail. Wieder sind Überraschungsgäste aus dem Gebiet der Kleinkunst eingeladen und zeigen ein Programm von Kabarett und Satire über Comedy bis hin zum Chanson. Der Abend beginnt um 19 Uhr. Die Tickets kosten 15, ermäßigt acht Euro.

Karten gibt es unter 25 05 80 78 oder www.zimmertheater-steglitz.de.

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden