Lieder von Mahler und Weill

Steglitz. In der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55, tritt am Freitag, 27. Juni, 20 Uhr, Yael Raanan-Vandor auf. Die Altistin ist die Großnichte des österreichischen Dirigenten Josef Krips und verbrachte ihre Kindheit in Jerusalem. Jetzt lebt sie in Paris. In ihrem Konzert singt sie Lieder von Mahler, Schönberg und Weill. Begleitet wird sie von Beatrix Raanan am Klavier. Der Eintritt kostet zwölf Euro, ermäßigt acht Euro. Karten gibt es nur an der Abendkasse.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.