Masterplan für den Bezirk

Steglitz-Zehlendorf.Das Bezirksamt lässt derzeit einen Masterplan für die Wirtschaftsentwicklung im Südwesten erstellen. Dazu hat Anfang Oktober ein Regionalmanagement mit drei Mitarbeiter im Gutshaus Steglitz die Arbeit aufgenommen. Teamleiter ist Rainhard Baumgarten, der zuvor dem Verein Berlin Südwest vorgestanden hat. Finanziert wird das 750 000 Euro-Projekt aus verschiedenen Fördertöpfen des Landes und der EU. 20 Prozent sind vom Bezirk vorfinanziert worden, erklärt Bürgermeister Norbert Kopp (CDU). Er ist sich sicher, mit der hochkarätigen Besetzung für das Regionalmanagement gute Erfolge für den Südwesten erzielen zu können.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden