Mehr Service im Bürgeramt

Steglitz-Zehlendorf.Die SPD-Fraktion in der BVV möchte den Kundenservice der Bürgerämter verbessern. Sie schlägt vor, Bürger per SMS oder E-Mail zu informieren, wann beantragte Personalausweise oder Reisepässe abgeholt werden können. Bei der Beantragung der Dokumente wird ein Zeitraum von drei bis vier Wochen zur Abholung angegeben. Es wäre zeitgemäß, die Bürger mittels moderner Kommunikationsformen über den genauen Abholungstermin zu informieren, heißt es in der Antragsbegründung. Bei Terminverschiebungen werde das Verfahren bereits genutzt. Der Antrag wurde in den Ausschuss für Bildung, Kultur und Bürgerdienste überwiesen.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden