Mit der Linie 4 um die Welt

Steglitz.Die Autorin Annett Gröschner liest am Freitag, 14. Juni, 20 Uhr, aus ihrem Buch "Mit der Linie 4 um die Welt" in der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55. Ob in New York, Minsk oder Dresden, in jeder Stadt besteigt die Autorin immer einen Bus oder eine Straßenbahn der Linie 4, weil diese die Bezirke durchquert, die den wahren Charakter der Stadt enthüllen. Ihre Eindrücke und Erlebnisse hält Gröschner in einem Fahrtenbuch fest. Der Eintritt zur Lesung kostet fünf Euro, ermäßigt drei Euro. Karten gibt es nur an der Abendkasse.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.