Motorrad abgebrannt

Steglitz. Gegen 4.45 Uhr am Sonnabend, 30. August, stürzte ein Motorradfahrer auf der Schildhornstraße, Das Motorrad streifte den rechten Bordstein in der Auffahrt zur Joachim-Tiburtius-Brücke, der 22-jährige Fahrer stürzte daraufhin. Das Motorrad rutschte ohne ihn noch 150 Meter weiter, fing Feuer und kam auf der Brücke zum Liegen, wo es fast vollständig abbrannte. Der Fahrer wurde verletzt und von der Feuerwehr zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die weiteren Ermittlungen hat der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 4 übernommen.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.