Persönliche Beratung fällt aus

Steglitz-Zehlendorf. Die Mitarbeiter der Unterhaltsvorschussstelle sind aufgrund personeller Engpässe zeitweilig nicht persönlich zu sprechen. Bis zum 23. Januar, vom 2. bis 6. Februar und vom 2. bis 6. März können keine persönlichen Beratungen angeboten werden. Nachrichten zu Anträgen oder Leistungsbezügen können weiterhin schriftlich, per E-Mail: jugendamt-uv@ba-sz.berlin.de oder unter 902 99 15 11 übermittelt werden.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.