Piraten fordern: Auf Mittelstreifen soll Wiese wachsen

Steglitz-Zehlendorf. Blühende Sommerwiesen statt Einheitsgrün sollten die Mittelstreifen der Hauptstraßen des Bezirks schmücken.

Das wünscht sich die Piraten-Fraktion und fordert das Bezirksamt dazu auf, auf allen geeigneten begrünten Mittelstreifen im Bezirk zukünftig eine Aussaat "Sommerwiese" vorzunehmen und die Wiesen selten zu mähen. Das würde zum einen die Artenvielfalt fördern und darüber hinaus für eine willkommene Abwechslung im Straßenbild sorgen, begründen die Piraten ihren Antrag. Seltene Pflanzen können auch auf einem schmalen Grünstreifen wachsen und locken zudem Insekten an, argumentieren die Piraten weiter. Abgestimmt auf den Standort soll eine Balance zwischen nutzbaren Flächen und ökologisch vielfältigen Bepflanzungen angestrebt werden. Der Antrag wurde zur weiteren Beratung in den Umwelt- und Verkehrsausschuss überwiesen.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden