Radfahrstreifen gewünscht

Steglitz.Das Bezirksamt soll die Einrichtung von Radfahrstreifen in der Birkbuschstraße zwischen Sedan- und Schützenstraße prüfen. Dies hat die Bezirksverordnetenversammlung beschlossen. In der Birkbuschstraße gibt es bislang keine Radwege. Deshalb befahren vor allem ältere Radfahrer die Gehwege. Geprüft werden soll zudem, wo zusätzliche Parkplätze auf dem Bürgersteig eingerichtet werden können. Das Ergebnis der Prüfung einschließlich Kostenschätzung, Stellplatz- und Baumbilanz soll dem Ausschuss für Ordnung und Verkehr vorgestellt werden.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden