Raubüberfall auf Apotheke

Steglitz.Am Freitag, 22. Februar, haben zwei maskierte Männer eine Apotheke in der Birkbuschstraße betreten und den Geschäftsführer mit einer Pistole bedroht. Der ließ sich nicht einschüchtern und entriss kurzerhand einem der Täter die Waffe und ließ sie hinter den Tresen fallen. Als nun der andere Täter mit den Fäusten auf den Apotheker einschlug, rannte er auf die Straße und rief um Hilfe. Zeugen, die dadurch auf den Überfall aufmerksam wurden, alarmierten die Polizei. Beide Räuber flüchteten ohne Beute in Richtung Klingsorstraße.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden