Tatverdächtige festgenommen

Steglitz. In der Nacht zum Mittwoch, 3. September, haben Polizeibeamte des Abschnitts 45 zwei mutmaßliche Räuber in Steglitz festgenommen. Gegen 2 Uhr war ein 24-Jähriger im Stadtpark Steglitz unterwegs, als er von zwei Unbekannten mit einer Holzlatte bedroht und zur Herausgabe seiner Wertsachen aufgefordert wurde. Daraufhin legte er zwei Handys, Geld und eine Schachtel Zigaretten auf den Boden und entfernte sich anschließend auf Anweisung der Täter. Diese nahmen die Gegenstände an sich und flüchteten in Richtung Albrechtstraße. Noch in der Nähe konnten alarmierte Polizisten zwei Tatverdächtige vorläufig festnehmen. Die beiden 17- und 18-Jährigen wurden der Kriminalpolizei überstellt.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.