Tenöre und Bassstimmen gesucht

Steglitz. Das Stadtbad Steglitz plant für den Sommer eine neues Opernprojekt. Im August soll in der Schwimmhalle Beethovens "Fidelio" aufgeführt werden. Dafür werden noch Sänger gesucht.

"Wir benötigen noch drei Tenöre und drei Bassstimmen", sagt Stadtbad-Chefin Gabriele Berger. Es müssten keine Profis sein. Voraussetzung sei lediglich, dass sie Erfahrungen im Chorsingen sowie Lust und Zeit für dieses Projekt mitbringen, so Berger. Die musikalische Einstudierung findet mit dem Dirigenten statt, die szenische Einstudierung mit dem Regisseur. Die Sänger werden von einem Opernsänger betreut. Die Probenarbeit beginnt am 1. Juli, Gesangsproben eventuell schon früher. Geprobt wird nachmittags und abends. Die Premiere der Oper ist am 3. August, die letzte Vorstellung am 1. September. Weitere Aufführungen finden im August mittwochs, freitags und sonnabends statt.
Weitere Infos und Bewerbungen an mail@stadtbad-steglitz.de oder 0173 912 43 83.

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden