Toter nach Wohnungsbrand

Steglitz. Zu einem Todesfall nach einem Wohnungsbrand ist es am Nachmittag des 14. Juli in der Hubertusstraße gekommen. Gegen 17.10 Uhr bemerkten Zeugen dichten Qualm aus einer Wohnung im dritten Stock eines Hauses und alarmierten die Feuerwehr. Inzwischen versuchte der 51-jährige Mieter der Wohnung den Flammen zu entkommen und wollte sich aus einem Fenster retten. Beim Hinausklettern stürzte er jedoch herunter auf den Gehweg. Er verstarb kurze Zeit später. Drei weitere Bewohner kamen mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Außerdem erlitten acht Menschen leichte Verletzungen, die noch am Ort behandelt wurden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.