U18-Wahl: Grüne liegen vorn

Steglitz-Zehlendorf.Die unter 18-Jährigen haben den Bundestag neu gewählt. Am Freitag, 13. September, gingen 5020 Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 17 Jahren an die Wahlurnen, die an diesem Tag an 34 Einrichtungen im Bezirk geöffnet hatten. Nach dem vorläufigen Ergebnis liegen die Bündnisgrünen mit 31,07 Prozent vorn, gefolgt von der CDU mit 28,93 Prozent und der SPD mit 18,57 Prozent. Die Piraten erhielten 10,92 Prozent der Stimmen. Bei dieser Abstimmung schafften auch Die Linke mit 5,78 Prozent und die FDP mit 5,35 Prozent den Sprung über die Fünf-Prozent-Hürde. Das Ergebnis ähnelt dem aus dem Jahr 2011, als die U18-Abgeordnetenhauswahl stattfand. Damals gewannen auch die Bündnisgrünen. Doch vor zwei Jahren lag die SPD noch knapp vor der CDU.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.