Unterstützung für pflegende Angehörige

Am Donnerstag, 16. Mai, startet im Rahmen der Angehörigen Akademie im Bethanien Sophienhaus in Steglitz der Grundkurs "Kinaesthetics". Dozentin des Kurses ist Karoline Dimroth, Kinestheatic Trainerin und Physiotherapeutin.In einer kleinen Gruppe wird einmal in der Woche für zweieinhalb Stunden praxisnah geübt, wie man bewegungseingeschränkte Menschen aktiv an einer Bewegung oder Aktion, z.B. von der Bettkante zum Rollstuhl, beteiligen kann.

Dozentin Karoline Dimroth fasst den Sinn und die Aufgabe von Kinaestehtic zusammen: "Es ist mir wichtig, dass pflegende Angehörige gemeinsam mit anderen Teilnehmern, die meistens sehr ähnliche Probleme haben, einen solchen Kurs besuchen. Sie können ausprobieren, wie sie sich selbst als gesunde Menschen bewegen, z.B. beim Aufstehen vom Stuhl. Die so gewonnenen Erfahrungen können sie dann auf die Unterstützung ihres Angehörigen übertragen."

Auch stark bewegungseingeschränkte Menschen können mehr mithelfen, als man oft glaubt, und es ist nicht etwa verkehrt, wenn dieser Mensch sich anstrengen muss, um das Ziel "Aufstehen vom Stuhl" zu erreichen. Die Bewegungsanstrengung wirkt sich im Gegenteil positiv auf Herz, Kreislauf, Lunge, Muskeln und Gelenke aus. Auch für das Selbstwertgefühl des Betroffenen ist es ein großer Unterschied, ob er wie ein Kartoffelsack hochgehoben wird oder ob er sich an der Bewegung beteiligen kann und sich so als selbstständig erlebt.

Für die pflegenden Angehörigen ist es entscheidend, mit ihren Kräften möglichst schonend umzugehen, um ihrer gewählten Aufgabe lange gerecht werden zu können, ohne dabei selbst zum Pflegefall zu werden. Zum Abschluss des Kurses erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat.

Die Kosten des Kurses übernimmt die Barmer Ersatzkasse, unabhängig von der Krankenkassenzugehörigkeit der Teilnehmer. Für Kursunterlagen und Zertifikat ist einmalig ein Betrag von 25 Euro zu bezahlen.

"Grundkurs Kinaesthetics", Donnerstag, 16.Mai, 17-19.30 Uhr im Bethanien Sophienhaus, Paulsenstraße 5-6, 12163 Berlin. Anmeldung: 89 79 12 724.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden