Verein startet Fotoprojekt

Steglitz-Zehlendorf. Der Verein "Erzählstation" sucht für sein neues biografisches Fotoprojekt "Lebenskunst" Menschen im Alter 60plus mit eingeschränkter Mobilität. Die Teilnehmer sollen in ihren Wohnungen porträtiert werden und dabei ihre Lebensgeschichte und Erinnerungen in den Mittelpunkt gestellt werden. Die Fotoarbeiten werden in einer Ausstellung am Ende des Projektes von Erzählstation präsentiert. Das Fotoprojekt startet am 1. Januar und beinhaltet insgesamt zwölf Zeitstunden. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung: 01573/956 03 10.


Christian Sell / csell
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.