Von Samba und Fußballfieber

Steglitz. Bernd Wulffen, deutscher Diplomat und Buchautor, war in vielen Ländern als Botschafter tätig und unternahm zahlreiche Reisen nach Brasilien. Am Dienstag, 3. Juni, stellt er in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, das Buch "Brazil 2014 - Die WM im Land der Fußball-Verrückten" vor und informiert über Land und Leute. Das Buch hat Wulffen gemeinsam mit der ZDF-Journalistin Katrin Müller-Hohenstein verfasst. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen unter 902 99 24 10.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.