Vorschläge bis 14. Dezember einreichen

Steglitz-Zehlendorf. Das Bezirkliche Bündnis für Wirtschaft und Arbeit (BBWA) ruft zum Ideenwettbewerb für das Förderprogramm "Lokales Soziales Kapital" auf.

Gefördert werden Mikroprojekte, die auf lokaler Ebene für benachteiligte Personengruppen neue Beschäftigungschancen eröffnen und den sozialen Zusammenhalt stärken. Das Projekt kann frühestens am 1. März 2013 starten. Die Höchstfördersumme beträgt 10 000 Euro pro Projekt. Die Förderung erfolgt aus Landesmitteln und Mitteln des Europäischen Sozialfonds. In diesem Jahr gibt es ein neues Formular für den Projektvorschlag. Das Formular sowie die Beschreibung des Programms ist auf www.bbwa-berlin.de zu finden und kann hier heruntergeladen werden.

Die Projektvorschläge können bis zum 14. Dezember in der Geschäftsstelle des BBWA Steglitz-Zehlendorf per Post oder Mail eingereicht werden: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin, Geschäftsstelle des BBWA, Martin-Buber-Straße 2, 14163 Berlin oder E-Mail: christina-wegner@ba-sz.berlin.de.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden