Wasserlieder in der Villa

Steglitz.Die Sopranistin Peggy Steiner und die Pianistin Claar ter Horst präsentieren am Sonnabend, 8. Juni, 20 Uhr, in der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55, "Wasserlieder" von Franz Schubert, Johannes Brahms und Gustav Mahler. Die Künstlerinnen haben sich in der Liedklasse Dietrich Fischer-Dieskaus kennengelernt. Peggy Steiner kommt aus Dresden und studierte in Berlin, wo sie mehrere Jahre Schülerin in der Liedklasse Dietrich Fischer-Dieskaus war. Sie singt sowohl Opern als auch Lieder und Oratorien. Claar ter Horst wurde in Amsterdam geboren. Sie studierte in Utrecht, Freiburg und Karlsruhe. Viele Jahre hat sie in Meisterkursen begleitet und mehrere CDs eingespielt. Sie unterrichtet an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler". Der Eintritt kostet zwölf Euro, ermäßigt acht Euro. Karten unter 99 00 24 47.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.