Berlin Südwest startet Fotowettbewerb

Steglitz-Zehlendorf. Der Verein Berlin.Südwest startet seinen ersten Fotowettbewerb. Hobbyfotografen sind aufgefordert sich fotografisch mit dem Thema „Berlin Südwest - Gesellschaft der Zukunft“ auseinanderzusetzen.

Die Teilnehmer sollen mit ihrem Bild zeigen, was „Gesellschaft der Zukunft“ für sie bedeutet und was sie mit der Zukunft im Berliner Südwesten verbinden. Ob alternde Gesellschaft, Forschung und Wissenschaft oder Stadtentwicklung – alle Perspektiven auf die Zukunft sind willkommen.

Die Gewinner des Wettbewerbes werden in einem zweistufigen Verfahren ermittelt. Die ersten drei Plätze sind mit einem Preisgeld dotiert. Der erste Preis mit 500 Euro, der zweite mit 300 Euro und der dritte Preis mit 100 Euro.

Die 20 nominierten Fotos werden im Rahmen einer öffentlichen Ausstellung Anfang 2016 präsentiert. Dort erfolgt auch die Bekanntgabe der Siegerfotos und die Preisübergabe.

Einsendeschluss ist der Fotos ist der 15. November 2015. Jeder Teilnehmer kann maximal zwei Fotos in einer Mindestgröße von sechs Megapixel als Tiff- oder JPG-Datei in elektronischer Form mit dazugehöriger Teilnahmeerklärung an die E-Mail-Adresse foto@berlin-suedwest.net senden. KM

0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.