Das Forum Steglitz sammelt Schlafsäcke für die Kältehilfe

Centermanager Carsten Paul spendiert die ersten Schlafsäcke. Guido Brück (rechts) von der Berliner Stadtmission freut sich. (Foto: candystorm)
Berlin: Forum Steglitz |

Steglitz. Das Forum Steglitz ruft zu Spenden für die Kältehilfe auf. Das Einkaufscenter sammelt nicht mehr benötigte Schlafsäcke.

Seit über 20 Jahren kümmert sich die Kältehilfe der Berliner Stadtmission um Obdachlose, die auch im tiefsten Winter auf der Straße leben. „Einige von ihnen bringt der Kältebus in beheizten Notunterkünften unter. Andere möchten die Straßen nicht verlassen und sind somit auf wärmende Kleidung, Schuhwerk und Schlafsäcke angewiesen“, sagt Guido Brück von der Berliner Stadtmission. Er selbst hat viele Jahre auf der Straße gelebt und kennt die Gefahren im Winter. 

Das Forum Steglitz an der Schloßstraße 1 unterstützt die Arbeit der Kältehilfe mit einer Schlafsack-Spendenaktion. Zwei Wochen lang sind alle Berliner aufgerufen, ihre Keller und Dachböden nach Schlafsäcken zu durchforsten, die sie nicht mehr benötigen.

„Wir sind beeindruckt von der großartigen und lebenswichtigen Arbeit der Berliner Stadtmission“, sagt Forum Steglitz-Centermanager, Carsten Paul. Die ersten Schlafsäcke kommen aus dem Centermanagement, gesammelt werden auch Herrenschuhe in großen Größen. KM

Die Spendenbox für Schlafsäcke und Herrenschuhe steht bis zum 5. Februar im Erdgeschoss des Forum Steglitz.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.