Ehrenamtlicher gesucht: Experte soll Patienteninteressen vertreten

Steglitz-Zehlendorf. Eine sachkundige Person wird für den Charité-Campus Benjamin Franklin im Bereich Psychiatrie gesucht. Bewerbungen können bis zum 31. März eingereicht werden

Nach dem Vorgaben des Gesetzes für psychisch Kranke ist es Aufgabe der sachkundigen Person mit den Patientenfürsprechern zusammenzuarbeiten. Dabei werden die Wünsche, Beschwerden und die Kritik der Patienten über die medizinische, pflegerische und sonstige Versorgung im Krankenhaus aufgenommen. Die sachkundige Person vertritt die Anliegen gegenüber dem Krankenhaus. Die Wahl findet durch die Bezirksverordnetenversammlung statt. Es handelt sich um eine ehrenamtliche Tätigkeit. Eine Aufwandsentschädigung wird gezahlt. Erwartet wird eine regelmäßige Anwesenheit und die Durchführung einer wöchentlichen Sprechstunde im Krankenhaus.

Bewerbungen sind bis zum 31. März an das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf, Gesundheitsamt, 12169 Berlin, Robert-Lück-Straße 5 zu senden.Weitere Informationen auf http://asurl.de/12fw oder unter 902 99 34 14.

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.