Flüchtlingskinder hatten viel Spaß beim Eislaufen vor dem Forum Steglitz

Kuscheln mit Eisbär Bully - die Flüchtlingskinder genossen die Zeit auf der Eisbahn. (Foto: K. Menge)

Steglitz. Die Mädchen und Jungen fühlten sich sichtlich wohl. Etwa 30 Kinder von Flüchtlingsfamilien aus den Unterkünften Goerzallee und Klingsorstraße haben auf Einladung die kleine Eisbahn vor dem Forum Steglitz eröffnen dürfen. Viele von ihnen standen das erste Mal auf Schlittschuhen.

Strahlende Kinderaugen, glückliche Gesichter: Die Kinder aus Afghanistan, Syrien und dem Irak hatten jede Menge Spaß, als sie am 23. Januar die Kunsteisfläche vor dem Einkaufszentrum Forum einweihen durften. Damit die "Rutsch-Party" nicht nur auf dem Allerwertesten stattfinden musste, standen den kleinen Neulingen die Spieler der Berliner Eisbären zur Seite.

Für Kuschelalarm sorgte dabei das Eisbären-Maskottchen "Bully". Ganz spontan hatten sich auch Jugendliche und Mitarbeiter des Stadtteilzentrums Steglitz zur Hilfe bereit erklärt und unterstützten die Eislaufanfänger als Paten mit Rat und Tat.

Die Idee zu dieser ungewöhnlichen Wohltätigkeitsveranstaltung hatte Centermanager Carsten Paul. "Wir wollen den Kindern und ihren Eltern mit unserer Gratiseinlandung etwas Abwechslung in ihren Alltag bringen und in Sachen Integration mit leuchtendem Beispiel voran gehen", sagt Carsten Paul und freut sich über die gelungene Aktion. Beim Schaustellerbetrieb Laurence Blume, der die Eisbahn vor dem Forum betreibt, und auch beim Bezirksamt stieß er auf offene Ohren. Bürgermeister Norbert Kopp übernahm die Schirmherrschaft, die Schlittschuhe gab es kostenfrei zur Ausleihe.

Mit Shuttle-Bussen wurden die Familien aus den Unterkünften im Bezirk abgeholt und am Abend wieder zurückgebracht. Als Stärkung zwischendurch und zum Abschluss gab es Kakao, Tee und jede Menge Süßigkeiten.

Die Eisbahn ist bis zum 22. Februar täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Kosten für zwei Stunden: Kinder und Schüler 1,50 Euro, Erwachsene 2 Euro. Schlittschuhe können gegen ein Gebühr von 2,50 Euro ausgeliehen werden.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.