Kinder- und Jugendforum im Rathaus Steglitz

Steglitz-Zehlendorf. Zum elften Mal treffen sich Kinder und Jugendliche sowie interessierte Erwachsene am Sonnabend, 8. November, von 15-18 Uhr zum Gedankenaustausch im Bürgersaal des Rathauses Steglitz, Schloßstraße 37. Die jungen Menschen zeigen, was sie in diesem Jahr im und für den Bezirk bewegt haben. Sie stellen auch Ideen und Vorschläge vor, was sich in den Schulen, in den Freizeiteinrichtungen und im Kiez ändern sollte. René Rögner-Francke (CDU), Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung, und Jugendstadträtin Christa Markl-Vieto (B’90/Grüne) werden das Forum eröffnen. Weitere Vertreter aus Politik und Verwaltung werden sich den Fragen und Anregungen der jungen Leute stellen.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.